Craig übernimmt Hauptrolle in 'Dream House'

Daniel Craig wechselt zum Psychothriller-Genre

"Bond"-Star Daniel Craig wechselt zum Psychothriller-Genre: "Variety" zufolge übernimmt Craig die Hauptrolle in "Dream House" unter der Regie des irischen Filmemachers Jim Sheridan. Ab Jänner soll in den USA gedreht werden.

Der Psycho-Thriller handelt von einem New Yorker Geschäftsmann, der mit seiner Familie in eine idyllische Kleinstadt im Nordosten der USA umzieht. Dort findet er zu seinem Schrecken heraus, dass es in dem neuen Eigenheim einen grauenhaften Mord gegeben hat.

Sheridan wurde durch Filme wie "Mein linker Fuß", "Im Namen des Vaters" und "Get Rich Or Die Tryin'" bekannt. Craig ist in Kürze auf dem New Yorker Broadway zu sehen. Zusammen mit "Wolverine"-Star Hugh Jackman spielt er in dem Theaterstück "A Steady Rain" mit. Das Drama dreht sich um zwei Polizisten, deren jahrelange Freundschaft auf die Probe gestellt wird.