Anne Hathaway und John Sturgess in Romanze

Anne Hathaway ("Valentinstag") und John Sturgess ("Die Schwester der Königin") haben die Romanze "One Day" ins Visier genommen. Sollten sie den Zuschlag für die Hauptrollen erhalten, dann würden sie vor der Kamera 20 Jahre im Leben ihrer Figuren Dexter und Emma Revue passieren lassen.

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, will die dänische Regisseurin Lone Scherfig ("An Education") den Liebesfilm nach der gleichnamigen Romanvorlage von David Nicholls inszenieren.

Dexter und Emma begegnen sich erstmals bei ihrem Schulabschluss im Jahr 1988, und dann jedes Jahr wieder, allerdings nur einen Tag lang. Bei ihren Wiedersehen reden sie über ihr Leben, ihre Träume und Wünsche, bis sie eines Tages erkennen, dass sie füreinander bestimmt sind. Hathaway ist derzeit in Tim Burtons Filmmärchen "Alice im Wunderland" zu sehen, Sturgess hat kürzlich unter der Regie von Peter Weir das Kriegsdrama "The Way Back" abgedreht.