Anke Engelke moderiert Europäischen Filmpreis

Artikel teilen

Am 12. Dezember steigt die 22. Verleihung der Europäischen Filmpreise in der Bochumer Jahrhunderthalle. Moderiert wird die Gala, zu der 1.400 Gäste erwartet werden, von der Entertainerin Anke Engelke. Dies gab die European Film Academy bekannt.

Der englische Regie-Altmeister Ken Loach, dessen aktueller Film "Looking For Eric" an diesem Donnerstag (5. 11) in den deutschen Kinos anläuft, wird an dem Abend für sein Lebenswerk geehrt. Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert erhält in diesem Jahr die Auszeichnung "Europäischer Beitrag zum Weltkino".

INFO: www.europeanfilmacademy.org/

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo