Animationsfilm "Oben" gewann "Annie Award"

"Oben" ist einer von zehn Anwärtern für den Oscar als "Bester Film". Zudem konkurriert der Streifen in der Kategoie "Bester Animationsfilm" mit "Küss den Frosch", "Coraline", "Der fantastische Mr. Fox" und "The Secret of Kells". Die "Annie"-Preise gelten als Wegweiser für die Zeichentrick-Oscars. Seit Einführung dieser Kategorie bei den Academy Awards im Jahr 2001 räumten meist dieselben Filme beide Preise ab. 2008 gingen beide Top-Preise an "Ratatouille". Im vergangenen Frühjahr wurde allerdings "Kung Fu Panda" als "Annie"-Sieger gefeiert während sich das Pixar-Abenteuer "Wall-E" den Oscar sicherte.

Bei der 37. "Annie"-Verleihung in der Nacht auf Sonntag in Los Angeles holte sich Disneys "Küss den Frosch" drei Trophäen, darunter für Figurenanimation und Zeichentrick-Effekte. "Coraline" erhielt ebenfalls drei Preise (Figurendesign, Musik, Ausstattung), während die Regisseure und Autoren Wes Anderson and Noah Baumbach mit dem Drehbuch für "Der fantastische Mr. Fox" punkteten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden