Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...

Beauty-Behandlung der Stars

Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...

Viele Stars in Hollywood legen sich regelmäßig unters Messer. Doch Kate Beckinsale hat eine andere Methode strahlend jung auszusehen. 

Für viele Stars sind Botox und Hyaluronsäure-Filler ein ganz normales Mittel um der Hautalterung entgegenzuwirken. Kate Beckinsale meint dazu jedoch, dass sie so etwas nie machen würde: „Ich habe Angst davor, dass mein Gesicht paralysiert werden könnte.“

© Getty Images
Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...
× Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...

 

Wie die Mutter, so die Tochter

Diese Philosophie hat sie von ihrer Mutter geerbt, die so „argwöhnisch“ gegenüber solchen Beauty-Behandlungen sei, dass sie sich nicht einmal einer normalen kosmetischen Gesichtsbehandlung, wie z. B. einem Peeling, unterziehen würde. Ihre Mutter hat aber wahrscheinlich mehr damit zu tun, dass die Underworld-Schauspielerin sich bisher nicht mit Botox hat behandeln lassen, als man denkt. Die guten Gene liegen offenbar in der Familie, denn ihre Mutter, die britische Schauspielerin Judy Loe, sieht mit 74 Jahren strahlend aus.  

© Getty Images
Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...
× Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...

 

Altern in Hollywood

Kate Beckinsale ist jedoch ziemlich wütend, dass ihr dauernd unterstellt wird, dass sie sich unters Messer gelegt hätte. Für Frauen sei es sowieso schon zur Selbstverständlichkeit geworden ewig jung aussehen zu müssen. Die Schauspielerin findet, dass die unsinnigen Ansprüche der Gesellschaft, es schwierig machen im Blickpunkt der Öffentlichkeit zu altern.

© Getty Images
Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...
× Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...

 

Das Geheimnis für faltenfreie Haut

Es gibt aber eine Behandlung, die der Van Helsing-Star gerne machen lässt: ein sogenanntes PRP-Treatment.

© Getty Images
Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...
× Kate Beckinsale: Statt Botox schwört sie auf ...

 

Bei diesem Plasmalifting wird das Blut der zu behandelnden Person abgenommen, das Plasma extrahiert und dann in die zu behandelnden Areale eingespritzt. Die Behandlung soll regenerierend wirken und kann auch bei Haarausfall oder zur Abschwächung von Narben genutzt werden.