Sagen Sie dem Montags-Blues den Kampf an

Tipps gegen das Montagstief

Sagen Sie dem Montags-Blues den Kampf an

Schlechte Laune, Müdigkeit, Antriebslosigkeit: Dies sind Anzeichen für den sogenannten Montagsblues. Denn am Montag fällt den meisten das Aufstehen besonders schwer und Motivation für die Arbeit kommt irgendwie nicht nicht so recht auf. Welche Gründe es hierfür gibt und was Sie dagegen unternehmen können, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Studien bestätigen, dass am ersten Tag der Woche weniger geleistet wird, die Verletzungsgefahr größer ist und die Zahl der Krankmeldungen den Höchststand erreicht. Aber wieso ist das der Fall?

Während der Woche stehen wir unter Druck, sodass verschiedenste Hormone ausgeschüttet werden. Dies laugt unseren Körper aus und unser Immunsystem wird sehr stark beansprucht. Dadurch werden wir häufig am Wochenende krank und sind am Montag oft noch geschwächt.
 
Außerdem bringen wir unseren Biorhythmus am Wochenende durcheinander, sie es mit wilden Partynächten oder verschlafenen Vormittagen. Dadurch ist am Montagmorgen unser Körper noch auf Schlaf eingestellt und es fällt uns schwer, aus dem Bett zu kommen.
 
Um in Zukunft mit mehr Schwung in den Montag zu starten, haben wir hier ein paar Anti-Montagsblues-Tipps für Sie:
 
Gute Vorbereitung
 
Planen Sie bereits am Freitag für den kommenden Montag voraus. So können Sie gut vorbereitet in die neue Arbeitswoche starten und kommen nicht orientierungslos in der Arbeit an. Dies funktioniert am besten mit einer übersichtlichen To-Do-Liste. Um Ihre Motivation zu steigern, nehmen Sie sich am Montag Dinge vor, die Ihnen Spaß machen, sowohl in der Arbeit, als auch in der Freizeit. Gehen Sie den Montag dennoch langsam an. Stehen Sie 10 Minuten früher auf, nehmen Sie sich Zeit für einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft, ein ausgiebiges Frühstück, eine angenehme Dusche und/oder ein Gespräch mit netten Kollegen. So können Sie ohne Zeitdruck und mit viel positiver Energie in die Woche starten.
 
Entspanntes Wochenende
 
Nutzen Sie das Wochenende, um Dinge zu machen, bei denen Sie entspannen können, seien dies Treffen mit Freunden, Kinoabende, Wellnessaufenthalte oder sportliche Betätigungen. Achten Sie jedenfalls darauf, dass Sie Ihren Tagesrhythmus so gut wie möglich beibehalten. Lassen Sie den Sonntag gemütlich ausklingen, um emotional Kraft zu tanken. Verfallen Sie hingegen am Wochenende in Freizeitstress, haben Sie zu Wochenbeginn das Gefühl, keine freie Zeit gehabt zu haben.
 
careesma.at Gewinnspiel
 
Diese und ähnliche Rezepte gegen den Montagsblues haben die Teilnehmer vom careesma.at Gewinnspiel preisgegeben. Auch Sie haben noch bis 31. Jänner die Möglichkeit mitzumachen. Verraten Sie uns, wie Ihnen ein guter Start in die Arbeitswoche am besten gelingt und schon haben Sie Chance, eine Reise nach Ägypten zu gewinnen.
 
Bildrechte: © Drusilla / PIXELIO