Mit Bürstendichtung Türen abdichten

Türen und Fenster gegen Zugluft abdichten

Zugluft bei geschlossenen Fenstern und Türen erhöht die Heizkostenrechnung. Abhilfe schaffen selbstklebende Profilgummidichtungen. Sie halten bis zu acht Jahre. Bei Türen empfehle sich eine Bürstendichtung, die für glatte oder textile Böden geeignet ist.

Vor dem Abdichten muss allerdings überprüft werden, ob sich Fensterflügel problemlos im Rahmen bewegen lassen und ob die Tür richtig in der Zarge sitzt, empfiehlt die DIY-Academy in Köln.