Moderne Geschirrspüler brauchen weniger Wasser

Sparprogramm besser als Abwasch

Moderne Geschirrspüler verbrauchen oft weniger Wasser und Energie als ein Handabwasch. Voraussetzung dafür ist nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur in Berlin aber die Nutzung der energieeffizienten Sparprogramme.

Diese reinigen das Geschirr bei einer Temperatur von circa 50 Grad, was bei normaler Verschmutzung völlig ausreicht. Sparprogramme benötigen dafür allerdings etwas mehr Zeit als herkömmliche.