Der Kampf gegen die Motte

Laubsammeln hilft den Kastanien gegen Miniermotte

Im Kampf gegen die gefräßige Miniermotte sollen Gartenbesitzer das Laub der Kastanien möglichst über die städtische Kompostierung beziehungsweise die Recyclinghöfe entsorgen. Die Komposthaufen in heimischen Gärten würden meist nicht heiß genug, um die Puppen abzutöten, die im Laub überwintern, so Experten.

Die Larven des kleinen Schmetterlings befallen die Blätter der weißblühenden Rosskastanie und mindern damit die Vitalität der Bäume. Sorgfältiges Laubsammeln reduziere den Befall im nächsten Frühjahr um rund zwei Drittel.