Begonienknollen überwintern am besten im Keller

Begonienknollen im Keller überwintern

Begonienknollen überwintern am besten im Keller in trockenem Sand. Ideal ist eine Raumtemperatur von sechs bis zehn Grad, empfehlen Experten. Ein beheizter Raum ist für die Lagerung dagegen nicht geeignet. Bevor die Knollen in ihr Winterquartier kommen, werden die Triebe auf wenige Zentimeter zurückgeschnitten. Anschließend können die Knollen langsam trocknen.