Was wirklich zählt...

Pink Ribbon Kalender 2011

Was wirklich zählt...

Was wirklich zählt... lautet das Motto des Pink Ribbon Kalenders 2011, der bereits dieser Tage gedruckt wird. Denn MADONNA, Thalia und Douglas setzen auch heuer wieder ein Zeichen für von Brustkrebs Betroffene – und bringen Ende September den einzigartigen rosa Kalender zugunsten der Österreichischen Krebshilfe auf den Markt. Mit dem Erlös wird Betroffenen in Krisensituationen direkt geholfen.

Prominente Hilfe
Auch in diesem Jahr melden sich wieder zahlreiche prominente Frauen im Pink Ribbon Kalender zum Thema Brustkrebs zu Wort. TV-Star Sylvie van der Vaart, 'Die Nanny' Fran Drescher, Schauspielerin Olivia Newton-John und viele andere schrieben in ­berührenden Beiträgen darüber, „was für sie wirklich zählt“. Auch Uta Melle erklärte sich sofort bereit, die österreichische Pink-Ribbon-Aktion mit einer Kolumne für den Kalender zu unterstützen. „In Deutschland ist die rosa Schleife leider noch nicht so ein Begriff wie hier“, sagt sie im Interview.

Schreiben auch Sie!
So machen Sie mit: Senden Sie Ihren Beitrag zum Thema 'Was wirklich zählt' an pinkribbon@oe24.at. Die schönsten Texte werden in MADONNA und unter www.madonna24.at veröffentlicht!

email Pink Ribbon Kalender 2011 persönlicher Essay © zVg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden