MADONNA Schlank-Umfrage - Die Ergebnisse

Studie

Die Ergebnisse der Schlank-Umfrage

Über 1.500 MADONNA-Leserinnen standen Rede und Antwort: Die überraschenden Ergebnisse der großen Umfrage!

Wie wichtig ist Ihnen eine gute Figur? Haben es Schlanke leichter und wie nimmt man am besten ab?

Was für eine Resonanz! Exakt 1.596 MADONNA-Leserinnen (und sogar einige Leser!) nahmen an der von MADONNA in Zusammenarbeit mit dem Umfrage-Institut eurosearch dialog durchgeführten, umfassenden Schlank-Umfrage teil. Die Befragung erfolgte online madonnna24.at im Erhebungszeitraum vom 20. Februar bis zum 1. März 2010.

Großes Thema
Die spannendsten Detail-Ergebnisse der großen Schlank-Studie präsentieren wir Ihnen hier. Fest steht: Abnehmen ist für Österreichs Frauen ein großes Thema: 76 Prozent aller Befragten wollen derzeit abnehmen; weitere 12 Prozent sind noch am Überlegen. Und nur 12 Prozent sind mit ihrer derzeitigen Figur zufrieden...

Für uns natürlich ein Ansporn, unsere Leserinnen weiterhin über Figur-Themen am aktuellsten Stand der Wissenschaft zu halten. „Die Umfrage-Ergebnisse sind höchst interessant. Am ehesten könnte man sie unter das Motto stellen: Ich will abnehmen, schaffe es aber nicht“, fasst eurosearch-Geschäftsführerin Christina Beke die Daten zusammen. Aber sehen Sie doch selbst...

Das sind die Ergebnisse der Madonna Schlank Umfrage:

  • Haben Sie schon ein oder mehrmals eine Diät gemacht oder versucht abzunehmen?

Antworten:
66% haben bereits eine Diät gemacht, um Gewicht zu verlieren.
22% strebten einen Gewichstverlust aus gesundheitlichen Gründen an. 2% hielten Diät aus Gesundheitsgründen und 10% haben noch nie versucht, abzunehmen.

  • Wenn Sie einmal versucht haben abzunehmen: Mit welchem Erfolg?

Antworten:
40% haben zwar abgenommen, konnten ihr Gewicht aber nicht halten.
20% erreichten ihr gewünschtes Gewicht. 19% nahmen ab, aber weniger als sie wollten; 7% nahmen sogar mehr ab, als sie wollten und 5% wiegen heute mehr als vor der Diät (Jo-Jo-Effekt). 9% konnten noch keine Aussage treffen.

  • Wenn Sie übergewichtig sind – aus welchem Grund?

Antworten:
27% machen Naschen „zwischendurch“ dafür verantwortlich
26% machen zu wenig Bewegung (Sport), 21% essen zu gerne und zu viel; 12% sehen die Ursache in zu viel Stress; 6% meinen, ihr Übergewicht sei genetisch bedingt; 6% ernähren sich ungesund (zu viel Fast Food) und 2% leiden an einer Krankheit (Nahrungsmittelunverträglichkeit)

  • Warum befassen Sie sich aktuell mit Abnehmthematiken?

Antworten:
67% wollen zur Zeit ihre Figur verbessern
21% tun es, weil sie übergewichtig sind; 6% weil es auch in ihrem Freundeskreis ein Thema ist; 2% weil ihr(e) Partner(in) sie darum gebeten hat und 4% weil es ihnen der Arzt empfohlen hat

  • Glauben Sie, dass man es im Leben leichter hat, wenn man schlank ist?

Antworten:
68% sagen, dass dies absolut zutrifft.
30% sagen, es trifft teilweise zu und nur
2% stimmen nicht zu

  • Haben Sie den konkreten Vorsatz, im 1. Halbjahr 2010 abzunehmen?

Antworten:
76% wollen das auf jeden Fall
12% wissen das noch nicht
12% sind mit sich zufrieden

  • Wollen Sie abnehmen, um attraktiver auszusehen?

Antworten:
83% sagen, dass dies zutrifft.
Bei 15% trifft dies teilweise zu, bei 2% nicht.

  • Wenn Sie vorhaben abzunehmen, wie viel Gewicht würden Sie gerne verlieren?

Antworten:
38% wollen zwischen 5 bis 10 kg abnehmen
34%: unter 5 kg, 13%: 11 bis 15 kg
6%: 16 bis 20 kg, 4%: 21 bis 25 kg
2%: 26 bis 30 kg, 2%: 31 bis 40 kg
1%: mehr als 40 kg

  • Wie wichtig ist allgemeines Wissen über gesunde Ernährung, wenn man abnehmen will?

Antworten:
87% sagen, dass es sehr wichtig ist.
12%: Es ist eher wichtig 1%: Es ist nicht wichtig.

  • Woher beziehen Sie Informationen zum Thema „Ernährung und Abnehmen“?

Antworten:
29% aus Fernsehen, Zeitungen oder Magazinen
5% von ihrem Hausarzt, 26% über das Internet, 27% über Bücher und 13% über Freunde.

  • Es gibt den Trend in der Kosmetikwerbung, nicht mehr nur makellose Models als Werbeträger zu verwenden, sondern Menschen wie „du und ich“. Wie stehen Sie zu diesem Trend?

Antworten:
47% finden das richtig, weil das Vorgaukeln von unerreichbaren Schönheiten nur Frust bringt
29% finden das richtig, weil sie sich dadurch eher wiederfinden; für 14% hat das keinen Einfluss auf das Kaufverhalten; 7% ist das egal und
3% wollen nur schöne Models in den Werbungen sehen, auch wenn sie wissen, dass dieses Schönheitsideal unerreichbar ist

  • Stimmen Sie den folgenden Aussagen zu?

Antworten:

stimme absolut zu

stimme teilweise zu

stimme nicht zu

Schlanke haben weniger Spaß

2%

23%

75%

Wenn man schlank ist, hat man es leichter

68%

30%

2%

Dicke Menschen sind Genießer

10%

60%

30%

Schlanke sind willensstark

8%

48%

44%

Dicke Menschen tragen selbst Schuld an ihrem Gewicht

10%

79%

11%

Dicke Menschen sind eine Randgruppe

12%

61%

27%

  • Welche der folgenden Methoden halten Sie generell für geeignet, um Gewicht zu verlieren?

Antworten:

sehr gut geeignet

teilweise geeignet

eher ungeeignet

Abnehmgruppe (z.B. Weight Watchers)

41%

42%

17%

Diätplan

24%

56%

20%

Sport

91%

8%

1%

Ernährungsumstellung

89%

10%

1%

Kalorienzählen

16%

50%

34%

Abnehmpillen

2%

12%

86%

Fasten / Entschlackungskur

18%

51%

31%

Weniger essen (FDH – Friss die Hälfte!)

47%

40%

14%