Wiener Panda Fu Long als Schokowürfel

In rund einer Woche ist er weg: Der vor rund zwei Jahren in Wien geborene Panda Fu Long wird dann in seine neue Heimat China gebracht. Wem der Abschied vom putzigen Besucherliebling schwerfällt, der kann sich ab sofort mit einem "Fu Long-Törtchen" trösten: Die Schokowürfel werden nach der Rezeptur der "Schönbrunner Kaisertorte", der Haustorte des Zoos, hergestellt.

Sie sind mit einem Bild des schwarz-weißen Fellknäuels versehen und der Aufschrift: "Fu Long, wir lieben dich!" Die Törtchen sind in limitierter Anzahl vorhanden und für 3,20 Euro pro Stück in den Gastronomiebetrieben des Zoos zu haben.