Gault Millau-Koch Dorfer schwingt den Kochlöffel

Wachau Gourmet Festival geht in die dritte Auflage

Genuss trifft Welterbe: Unter dieser Devise lockt das Wachau Gourmet Festival 2010 vom 11. bis 22. März zu kulinarischen Events. In der dritten Auflage ist Österreichs Gault Millau-Koch des Jahres Thomas Dorfer gemeinsam mit Schwiegermutter Lisl Wagner-Bacher "Platzhirsch", auch internationale Spitzenköche - Dieter Müller (Deutschland) und Dieter Koschina (Portugal) - werden die Löffel schwingen.

Nach Angaben der Veranstalter werden knapp 20 Gastgeber 30 Einzelevents bestreiten, mit dabei sind auch Wachauer Topwinzer wie Franz Hirtzberger und Emmerich Knoll. In den Reigen eingebunden ist die Kremser Messe "wein.genuss.krems", bei der am 12. und 13. März die besten 50 Weinhauer Niederösterreichs ihre edlen Tropfen präsentieren.

Zur Stärkung der touristischen Komponente wurden Kooperationen mit drei Hotels geschlossen, Donau Niederösterreich Tourismus bietet spezielle Packages. Das Festival-Gebiet wurde erweitert - von der reinen Welterbe-Region hin zur Tourismusregion Wachau, wodurch erstmals Restaurants in Senftenberg und Maria Taferl teilnehmen. Die "Welcome-Party", bei der Christian Petz Gourmetfreuden bieten wird, steigt am 11. März in der Minoritenkirche Krems - Stein.

INFO: Wachau Gourmet Festival, 11. bis 22. März, Messe wein.genuss.krems in der Dominikanerkirche Krems, 12./13. März; www.wachau-gourmet-festival.at