Auf der kulinarischen Überholspur

Tokio hat mehr Drei-Sterne-Restaurants als Paris

In Tokio leuchten die Gourmet-Sterne nun heller als in Paris: Die japanische Hauptstadt hat erstmals mehr Drei-Sterne-Restaurants zu bieten als Paris. In der diese Woche vorgestellten Japan-Ausgabe des Restaurantführers "Guide Michelin" sind elf Restaurants in Tokio mit drei Sternen ausgezeichnet, unter ihnen drei mit französischen Köchen. Paris hat lediglich zehn Drei-Sterne-Restaurants.

"Mit insgesamt 261 Sternen behauptet Tokio seinen Platz als Welthauptstadt der Gastronomie", teilte Michelin mit. Unterdessen hat Frankreichs einzige Drei-Sterne-Köchin, Anne-Sophie Pic, für ihr neues Restaurant im schweizerischen Lausanne zwei weitere Sterne hinzubekommen.