Shopping-Trip in die Schweiz

Mit NIKI und MADONNA nach Zürich

Shopping-Trip in die Schweiz

Der dritte MADONNA-Shopping Trip stand unter einem besonders guten Stern: Strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und 20 Grad erwarteten die Gewinner in Zürich – und das im März. Frühmorgens ging es bereits am Flughafen Schwechat los. Um sieben Uhr ging es mit der ersten NIKI-Maschine nach Zürich. An Bord verwöhnte die Crew unsere Shopping-Truppe mit einem köstlichen Sektfrühstück. Gut gestärkt ging es in Zürich gleich zum Shopping-Programm über. Eine Sightseeing-Tour mit Einkaufs-Schwerpunkt führte zu versteckten Insider-Tipps und Pop-up Boutiquen jenseits des Mode-Mainstreams. In den charmanten Gässchen der Innenstadt finden sich zahlreiche interessante Läden, die exklusive Mode, Handarbeit und tolle Accessoires anbieten.

Schokolade
Auf Zürichs großer Shopping-Meile, der Bahnhofstraße, sind neben den großen Modeketten und Nobelgeschäfte natürlich auch namhafte Chocolatiers vertreten. Diese hatten es den MADONNA-Gewinnern besonders angetan: Am Ende des Tagestrips fanden sich Schokohasen, Pralinen und andere Köstlichkeiten in den Einkaufstüten wieder. Man war sich einig: Die Schweizer Schokolade hält, was ihr guter Ruf verspricht. Nach vollem Programm ging es am Abend mit dem letzten NIKI-Flieger wieder in die Heimat.

Unsere Zürich-Tipps:

Chocolatiers: „Läderich“ Bahnhofstrasse 106 und „Sprügli“ Bahnhofstrasse 21

Shopping-Empfehlung:  BIGBAZARBAR Pop-Up Store mit Bistro-Bereich, Bahnhofstrasse 79, bis Mitte August 2014 geöffnet.

Fly-Niki fliegt unter der Woche 4x täglich nach Zürich. Samstags 1x, Sonntag 2x täglich.

Extra-Tipp: Mit der ZürichCard kann man die Stadt kostengünstig besichtigen: sie beinhaltet Öffis und die meisten Museen. Zusätzlich gibt es Rabatte in ausgewählten Shops und Restaurants. Mehr Informationen auf www.zuerich.com  bzw. www.zuerichcard.ch

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden