Erstmals Original-Rezepte

Wunderbare Sansibar-Gerichte

Seiten: 12

1 Sansibar © Collection Rolf Heyne
Bild: (c) Collection Rolf Heyne
Die Köche der Sansibar inszeniert wie das „letzte Abendmahl“. Unten: Die Sansibar heute. Pilgerstätte für Deutschlands High-Society.

Er ist der König der Dünen und seine Sansibar DIE Kultlocation auf der Nobelinsel Sylt. Herbert Seckler war zarte 22 Jahre alt, als er zum ersten Mal nach Sylt kam. 1977 kaufte er für 250.000 Mark (125.000 Euro) eine neun Quadratmeter große Bretterbude in den Dünen von Rantum. Hier schaffte er eine einmalige Erfolgsgeschichte: Die Sansibar avancierte in den 80ern zur In-Location für die Schönen und Reichen wie Gunter Sachs. Noch heute geben sich hier die Prominenten die Klinke in die Hand. Patron Seckler wurde dank des Hypes selbst zum Millionär. Wenn er einmal sein geliebtes Sylt verlässt, dann im Privatjet.

Cash-Cow
Aber die Sansibar ist schon längst nicht mehr nur ein Sylter Hotspot mit exzellenter Küche. Das Logo mit den gekreuzten Klingen ist zum exklusiven Lifestyle-Produkt avanciert. In Deutschland gibt es über 12 Sansibar-Shops, in denen Freizeit-Mode, Accessoires, Wein und Gourmet-Preziosen verkauft werden. Außerdem  gibt es einen florierenden Online-Weinhandel (120.000 exklusive Flaschen lagern im legendären Keller unter der Sansibar). Und für die Air Berlin etwa kreiert die Sansibar die Bordmenüs. Geld spielt für Sansibar-Fans keine Rolle. So sind sie bereit, für 200 Gramm „Pazifik-Salz“ in einer Porzellandose mit Sansibar-Aufdruck 17, 90 Euro (!) zu bezahlen. Das Geheimnis der Cash-Cow Sansibar klingt fast zu naiv, um wahr zu sein. „Ich habe null Plan. Solche Gedanken mache ich mir nicht,“ so Seckler.

 Neues Buch
Ein wunderschönes Buch über die Kult-Location Sansibar hat nun die deutsche Gesellschaftsjournalistin und enge Seckler-Freundin Inge Griese geschrieben. Das große Sansibar-Buch (erschienen in der Collection Rolf Heyne) zeigt atemberaubende Fotos von der Düneninsel Sylt und der Sansibar. Die Besonderheit des Buches: Patron Seckler verrät erstmals die Original-Rezepte der Sansibar-Köstlichkeiten.


3 Sansibar © Collection Rolf Heyne
In „Das große Sansibar-Buch“ (erschienen in der Collection Rolf Heyne um 41,10 Euro ) werden erstmals (!) die Original-Rezepte der Sansibar verraten. HIER können Sie das Buch bestellen!

MADONNA Gewinnspiel
Spielen Sie mit und gewinnen Sie eines von 3 Exemplaren des Buchs "Das große Sansibar-Buch"!

...leider schon beendet.

Auf der nächsten Seite: 2 tolle Rezepte aus „Das große Sansibar-Buch“ zum Testen!
- Muscheltopf mit Gewürzsauce
- Erdbeerragout mit Vanillesahne

Autor: Ida Metzger
Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum