Schweinegrippe - Tote in Europa

Das EU-Seuchenkontrollzentrum ECDC hat bis Donnerstag früh knapp 170 Todesfälle durch die Schweinegrippe in Europa registriert. Dabei sind auch Fälle gezählt, die im Zusammenhang mit einer Infektion mit dem H1N1-Pandemievirus stehen, bei denen diese Infektion aber nicht notwendigerweise die Haupttodesursache war. Daher verzeichnet das ECDC bereits zwei Fälle in Deutschland, einen aus München und einen aus Essen. In Österreich gab es bisher keine Opfer.

Service: http://bit.ly/Oys0l