Clubfeeling beim SuperCycle

Disco-Ersatz

Clubfeeling beim SuperCycle

Artikel teilen

Die SuperCycle Studios von Olivia Hromatka und Rhana Loudon haben viel mit einem Club gemeinsam

Musik, Bewegung und Lasershows - betritt man eines der SuperCycle Studios zum ersten Mal, so glaubt man tatsächlich, man stehe gerade mitten in einem Club. Statt Longdrinks gibt es zwar Wasser, aber das ist auch schon der einzige Unterschied. Für 50 Minuten dreht sich alles um die Musik und das Treten im Takt. Es ist ein Tanz-Workout. der ganz besonderen Art. Jeder Trainer/jede Trainerin fährt ihr eigenes Programm. Achtung! Nichts für Couchpotatoes. Eine gute Kondition ist hier von Vorteil. 

© Sigrid Mayer
Clubfeeling beim SuperCycle
× Clubfeeling beim SuperCycle

Viertes Studio in Wien eröffnet am 21. Februar

Doch von Anfang an: Das Konzept des Wiener Spinning-Studios SuperCycle entstand im Sommer 2016. Die beiden Gründerinnen Lilli (Olivia) Hromatka und Rhana Loudon ließen sich von ordinären Spinning-Kurse inspirieren und beschlossen den Sport noch ein bisschen aufzupeppen. Der Unterschied zum reinen Spinning liegt darin, dass in den 50-Minuten-Einheiten ein komplettes Ganzkörper-Workout geboten wird. Es kommen Hanteln und Therabänder zum Einsatz, man bewegt sich auf und ab und das oft zu sehr schnellen Tech-House-Beats. Es gibt bereits drei Studios in Wien (siehe unten). Ein viertes eröffnet bereits am 21. Februar in der Kleeblattgasse 4 im 1. Wiener Gemeindebezirk. 

© zVg
Clubfeeling beim SuperCycle

Rhana Loudon und Lilli Hromatka 

Standorte

Hier können Sie den Trendsport ausprobieren (Anmeldung über die Homepage www.supercycle.at erforderlich): 

1010: Schottenring 23
1070: Lerchenfelder Straße  63 /22
1040: Wohllebengasse 4

ACHTUNG! Zurzeit ist sowohl der 2G Nachweis plus PCR-Test (72h) notwendig. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo