Fünf Jahre höhere Lebenserwartung möglich

Fünf Jahre höhere Lebenserwartung möglich

Die zehn größten vermeidbaren Risiken drücken die Lebenserwartung laut WHO weltweit um knapp sieben Jahre, in Afrika um mehr als zehn Jahre. Im Bericht werden die Auswirkungen von 24 gesundheitsbezogenen Risiken wie Luftverschmutzung, Rauchen und Unterernährung untersucht. Die Zahlen stammen aus dem Jahr 2004, neuere sind laut WHO nicht verfügbar. Die Bedeutung der Risikofaktoren zu kennen, werde Regierungen bei gesundheitspolitischen Entscheidungen helfen, heißt es in dem Bericht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum