Druml als Bioethik-Kommissionsvorsitzende bestätigt

Druml als Bioethik-Kommissionsvorsitzende bestätigt

Insgesamt soll es acht neue Mitglieder in der Kommission geben. Deren Namen sollen aber erst bei der Konstituierung zur fünften Amtsperiode der Kommission am kommenden Dienstag bekanntgegeben werden, hieß es auf Anfrage der APA in der Geschäftsstelle des Gremiums im Bundeskanzleramt. Im Anschluss an die konstituierende Sitzung findet ab 13.00 Uhr eine Veranstaltung zum Thema "Wissenschaftliche Integrität" im Bundeskanzleramt statt, bei der u.a. der Chemiker Carl Djerassi einen Vortrag zum Thema "Was bedeutet ethisches Benehmen?" halten wird.

Die Bioethikkommission war 2001 vom damaligen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) als Beratungsorgan in gesellschaftlichen, naturwissenschaftlichen und rechtlichen Fragen, die sich auf dem Gebiet der Humanmedizin und Humanbiologie aus ethischer Sicht ergeben, eingesetzt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum