Wie sehr beeinflussen uns unsere Freunde?

Körpersprache

Wie sehr beeinflussen uns unsere Freunde?

Es ist eine Tatsache, dass Frauen ihre Körper miteinander vergleichen, dennoch sind Forscher jetzt einen Schritt weitergegangen, denn sie untersuchten, dass die „Problemzonen“ einer Frau auch die, ihrer Freundin, zu Zonen der Problematik werden.

75 Freundinnenpaare, der „Mount Alison“ Universität in Kanada wurden befragt, wie oft sie miteinander über ihre Körper, bzw. ihre Figur sprechen, einschließlich Gewicht (Ab- und Zunahme), sportliche Aktivitäten und ihr Verhältnis zu Nahrungsmittel und Essen. Die Forscher machten sich auch daran, herauszufinden, ob Frauen, durch ihre Freunde unter Druck stehen bezüglich ihres Körpergewichts.

Ohne Rücksicht, auf die Körpermaße (Größe, Gewicht, Statur), zeigte die Studie auf, dass Frauen sich ziemlich unter Druck gesetzt fühlen, schlank zu sein, durch die Gespräche mit ihren Freunden/innen. Zusätzlich fand man auch heraus, dass Frauen, deren Gespräche sich oft über das „heikle“ Thema drehen, wenig mit ihrem Körper zufrieden sind, als die, die selten über ihre Körper sprechen.

Außerdem erkannten die Freundinnen, dass ihre „Sorgen“ sich gegenseitig widerspiegelten. Der spürbare Druck schlank zu sein, die Gespräche über den Körper und die Erkenntnis der Problemzonen, beeinflussen uns mehr als die tatsächliche Wahrheit mit einem objektiven Blick in den Spiegel. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden