Beim Einkauf auf ausgewogene und hochwertige Speisen achten.

Fettfalle Bankomatkarte

Wer bar zahlt, bleibt schlank

Wer mit Karte zahlt, kauft mehr ungesunde Sachen ein - das schadet der Figur.

Wer abnehmen will, sollte die Bankomatkarte in der Geldbörse lassen. Laut Forschern geben sich Barzahler mehr Mühe, ihr Essen bewusst auszuwählen. Also: Lieber Geld abheben und den nächsten Einkauf bar bezahlen.

Macht Plastikgeld dick?
Forscher von drei Universitäten des US-Bundesstaates New York beobachteten für ihre Untersuchungen das Einkaufverhalten von mehr als 1000 Haushalten in einem Zeitraum von sechs Monaten. Das Ergebnis: Menschen die mit Plastikgeld bezahlen, laden viel mehr ungesunde Lebensmittel in ihren Einkaufswagen.

Salzig, fett und süß
Die Forscher fanden dafür zwei mögliche Erklärungen: Wer mit Karte zahlt, neigt zu Impuls-Käufen. Und was so spontan im Einkaufswagen landet ist meist salzig, fettig oder süß. Barzahlungen tun psychologisch gesehen mehr "weh", darum werden die Gelüste im Zaum gehalten.