Was ist mit Baywatch-Star Nicole Eggert passiert?

Keine Spur mehr vom Traum-Body

Was ist mit Baywatch-Star Nicole Eggert passiert?

Baywatch-Nixe und Sex-Symbol der 90er-Jahre, Nicole Eggert, scheint in den letzten Jahren ordentlich Appetit gehabt zu haben. Von ihrem einstigen Traum-Body ist heute nichts mehr zu sehen. Im Gegenteil!

Ojemine! Was ist denn da passiert? Kaum verschwinden die Hollywood-Stars und Sternchen aus dem Rampenlicht, heißt es auch “Adieu“ mit der Traum-Figur. So geschehen bei Nicole Eggert. Die Baywatch-Nixe aus den 90er-Jahren galt neben Pamela Anderson immer als Traumfrau der Serie. Von ihrem heißen Body, den sie früher gekonnt in Szene setzte, sieht man heute allerdings nichts mehr.  

Die 40-Jährige hat vor einem Jahr ihre zweite Tochter zur Welt gebracht und kämpft seither gegen ihre überschüssigen Pfunde. Laut Freunden soll sich die Schauspielerin mit ihrem Körper nicht mehr in die Öffentlichkeit trauen. Findet sie es schade, dass man sie nicht mehr erkennt? Man kann dem Ex-Baywatch Star also nur viel Disziplin und Ehrgeiz wünschen, denn der Weg zurück zu ihrem alten Körper scheint ein extrem harter zu werden!

Diashow: Kaum wieder zu erkennen: Baywatch-Beauty Nicole Eggert

© oe24
Was ist mit Baywatch-Star Nicole Eggert passiert?
× Was ist mit Baywatch-Star Nicole Eggert passiert?

So heiß waren die Baywatch-Darstellerinnen früher: Pamela Anderson, Alexandra Paul und Nicole Eggert

Auch Super-Star Pamela Anderson kämpft mit ihrem Körper:

Diashow: Pamela Anderson: Ihr Bauch lenkt vom Busen ab

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Mit ihren Kurven hat Superblondine Pamela Anderson Millionen verdient. Von denen ist heute angeblich nicht mehr viel übrig. Ein guter Grund also, der Welt wieder einmal zu zeigen, was sie hat und die Rundungen ordentlich in Szene zu setzen. Doch da ging dieses mal etwas schief. Als Pam auf einer Gala in ihrer Heimat Kanada mit tiefem Ausschnitt für sexy Einblicke sorgen wollte, lenkte ihr Bauch doch glatt vom üppigen Busen ab.

Diashow: Pamela Anderson (44): Ihr Gesicht zeigt ihr Alter

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...

Zwar ging Pamela Anderson perfekt geschminkt aus dem Haus, doch gut sieht sie auf diesen Bildern nicht aus: Dunkle Augenringe, Falten, zusammengepresste Lippen. Auch eine extradicke Schicht kann nicht verbergen, dass Pams beste Zeiten schon vorbei sind...