Warum Laufen glücklich macht

Laufen: Serie Teil 1

Warum Laufen glücklich macht

Sport als beste Medizin: Was Lauftraining für Gesundheit und Stimmung tun kann.

Ganz Österreich läuft. Am Sonntag steigt der 30. Vienna City Marathon, 25.000 Teilnehmer werden wieder erwartet. Auch Miss Austria Tanja Duhovich schwört auf regelmäßiges Lauftraining, weil „Joggen schlank hält und gute Laune macht“. Das regelmäßige Joggingprogramm hebt aber nicht nur die Stimmung, sondern beugt auch Krankheiten vor: Hier fünf gute Gründe, um Laufschuhe anzuziehen!

5 Gründe, warum Laufen gut ist 1/5
● Laufen schützt vor Krebs. Läufer erkranken bis zu 30 Prozent seltener an Brust- und Darmkrebs.