Tipps gegen Rückenschmerzen

Experte verrät:

Tipps gegen Rückenschmerzen

Prof. Dr. Grönemeyer verrät, dass die meisten Rückenschmerzen auf Grund einer Muskelverspannung auftreten und diese ganz leicht zu vermeiden ist.

Prof. Dr. Grönemeyer fokussiert sich auf den Aufbau und die Funktion der  Wirbelsäule. Ihn interessiert dieses Gebiet, da 80% aller Menschen mindestens ein Mal Rückenschmerzen hatten. In den meisten Fällen geht es um eine Muskelverspannung, gegen die gezieltes Training hilft und viele Betroffene sich so von den unangenehmen und lästigen Schmerzen befreien können.  Die Übungen können im Büro  oder im Auto durchgeführt werden, da so auch keine Zeit verloren geht. Wenn man den Rücken trainiert ist es ganz wichtig auf den Gegenspieler Bauch nicht zu vergessen. Um Rückenschmerzen zu vermeiden sind täglich ein paar Minuten Sit-Ups und eine kurze Übung für den Rücken schon ausreichend.

Tipps um Rückenschmerzen vorzubeugen 1/6
Je früher, desto besser
Je früher man beginnt an seiner Körperhaltung zu arbeiten, desto besser ist es. „Das fängt bei den Schuhen an, geht bis zum Übergewicht und dem allgemeinen Bewegungsmangel,“ so Prof. Dr. Grönemeyer.