Tipps gegen lästiges Schnarchen

Das kann man dagegen tun

Tipps gegen lästiges Schnarchen

"Du schnarchst!" Dieser Satz ist wohl nachts in vielen Betten häufiger zu hören als zärtliche Liebesworte. Etwa 20 Prozent aller Menschen schlafen äußerst geräuschvoll und rauben ihren Liebsten den Schlaf. Das geht auf die Nerven - und auf Dauer auch auf die  Gesundheit.

Schnarchen – was für die einen eine lästige aber harmlose Ruhestörung darstellt, ist für andere ein ernstes Warnsignal mit dringendem Handlungsbedarf. Zweifellos stellt Schnarchen für Betroffenen und deren Partner oft eine große Belastung dar, doch was tun, wenn man Nacht für Nacht mit einer Geräuschkulisse konfrontiert sind? Getrennte Schlafzimmer können zwar eine echte Beziehungskrise verhindern, die Ursachen für das Schnarchverhalten sollten aber unabhängig davon jedenfalls abgeklärt werden, da Schnarchen auch Ausdruck einer schwerwiegenden behandlungsbedürftigen Erkrankung sein kann.

Wenn ernsthafte Erkrankungen medizinisch als Ursache ausgeschlossen wurden, können schon einige wenige Tipps helfen, den Schnarchumfang deutlich zu reduzieren:

Tipps gegen schnarchen 1/6
Achten Sie auf ihre körperliche Fitness: gut trainierte Muskeln unterstützen den gesunden Schlaf.