Mann Bier

Studie

Spermien intakt trotz ungesundem Lifestyle

Auch Raucher und Trinker sollen an ihrer Manneskraft keine Einbußen haben.

Wenn Männer exzessiv trinken und rauchen, schädigen sie damit nicht ihr Sperma, behauptet eine britische Studie.Die Studie untersuchte 2.200 Männer aus 14 Fruchtbarkeitzentren Englands. Sie mussten detaillierte Fragen über ihre Lebensgewohnheiten beantworten.

Die Forscher verglichen ihre Angaben mit der Anzahl der schwimmenden Spermien, aus den Spermaproben, die die Männer abgegeben hatten. Die Studie wurde in Human Reproduction veröffentlicht.

Älteres Sperma lässt länger leben

100 Sex-Fakten: 1/100
1. Bei Scheidenkrampf muss der Notarzt kommen
Den sogenannten Vaginismus gibt es – Dabei verkrampft der Beckenboden und ein Teil der Vaginalmuskulatur, ein Eindringen wird so erschwert. Die Horror-Vorstellung dass ein Scheidenkrampf während des Sex auftritt und das Paar nur durch Feuerwehr oder Rettung getrennt werden kann, stimmt aber keinesfalls.