So werden Sie fit mit Nia

Abnehmen

So werden Sie fit mit Nia

Mit Mischung aus Yoga, Tanz und Kampfkunst zur neuen Körperwahrnehmung.

52 Grundbewegungen - ohne vorgegebene Bewegungsabläufe -  vereinen Tanz, traditionelle Kampfkünste und heilende Körpertherapie zu besonderer Musik und bringen Kraft, Beweglichkeit, Balance.  

Tipps fürs Nia-Training: 1/12
Kleine Bewegungen zu Beginn
Lassen Sie Ihren Muskeln die Zeit, die sie benötigen um Kraft aufzubauen, vertrauen Sie darauf, dass Ihre Gelenke nach und nach ganz von selbst beweglicher werden.

Nia ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das von den beiden Amerikanern Debbie Rosas und Carlos Rosas bereits in den 80ern entwickelt wurde. Die ehemaligen Aerobic-Trainer wollten einen Weg finden, wie man auf körperschonende und natürlichere Art, ohne ständiges Auf- und Abhüpfen und ohne das extrem hohe Tempo vieler Aerobic-Stunden, fit werden kann.

Nia steht für "neuro integrated muscular action“ wird barfuss getanzt – Es trainiert den Körper vom kleinen Zeh bis in die Haarspitzen. Nia-Trainingsmöglichkeiten gibt’s in jeder Großstadt. Auf geht’s!