So überstehen Sie die Sahara-Hitze

Erfrischende Tipps

So überstehen Sie die Sahara-Hitze

Cool bleiben! Wie Sie bei über 36 Grad ein kühles Köpfchen bewahren.

Nach dem Hochwasser kommt die Hitze! Die Wetteraussichten für das Wochenende klingen vielversprechend: Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad. Für den Mittwoch prophezeien Meteorologen sogar bis zu 36 Grad! Da kann man ganz schön ins Schwitzen kommen! Wir verraten Ihnen, wie Sie Hitzetage gut überstehen.

Die besten Hitze-Tipps 1/13
1. Kein Alkohol
Alkohol entzieht dem Körper zusätzlich Flüssigkeit.

Optimale Kleidung
Ohne Socken ins Büro, weit geschnittene Kleidung aus Chemiefasern oder Mischgewebe mit synthetischen Fasern tragen. Denn: Naturmaterialien wie Baumwolle oder Seide saugen Schweiß zwar sehr gut auf, geben ihn aber nur langsam wieder ab.

Übrigens: Nicht zu Mittag ist es am heißesten, sondern zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr.

Sonnen-Mythen unter der Lupe 1/10
1. Auch hinter der Scheibe droht Sonnenbrand
Stimmt! Wer im Büro oder im Auto in der Sonne sitzt denkt nicht an Sonnencreme. Sollte er aber! Denn UV-Licht dringt auch durch Glas hundurch. Nur die aggressive UV-B-Strahlung wird von der Glasscheibe gefiltert. UV-A-Strahlen kommen durch die Scheibe durch und auch die können die Haut verbrennen.