So stärken Sie Ihr Immunsystem

Erkältungszeit

So stärken Sie Ihr Immunsystem

Die Schnupfenzeit steht vor der Tür - so bereiten Sie Ihren Körper darauf vor.

Der Sommer ist vorbei und der Herbst zieht ins Land. Die Sonne lässt sicher immer seltener blicken und die grauen Regentage werden häufiger. Das schlägt sich nicht nur auf unser Gemüt sondern verlangt auch unserem Körper einiges ab - das Immunsystem arbeitet auf Hochtouren. Mit unseren Tipps kommen Sie gesund und fit durch die kalte Jahreszeit.

Frisches Obst und Gemüse
Gemüse hält den Körper fit! Jetzt sollten Brokkoli, Karotten, Tomaten, Kohl, Knoblauch, Pilze und Spinat am Teller landen. Sie stärken das Immunsystem, indem sie die Produktion der weißen Blutkörperchen anregen. Bei Obst sind Zitronen, Grapefruit, Orangen, Bananen und dunkle Früchte wie Blaubeeren, Kirschen, Heidelbeeren, Brombeeren und dunkle Trauben empfehlenswert.

Bewegung im Freien
Egal welches Wetter - gehen Sie jeden Tag zumindest für eine halbe Stunde raus. Das fördert die Durchblutung der Schleimhäute in Atemwegen, Augen und Ohren und macht sie zu einer starken Barriere gegen Krankheitserreger. Achten Sie auf die richtige Kleidung!

Entspannung ist wichtig
Stress raubt dem Immunsystem die Kraft, sorgen Sie für Entspannung! Während dem Schlaf werden Immunbotenstoffe gebildet, die das Immunsystem stärken. Darum ist es wichtig, ausreichend zu schlafen. Gönnen Sie sich ein Entspannungsbad. So sammeln Sie Energie und sind für die nächste stressige Zeit wieder gestärkt.

So stärken Sie Ihr Immunsystem! 1/14
1. Raus ins Freie!
Egal welches Wetter - gehen Sie jeden Tag zumindest für eine halbe Stunde raus. Das fördert die Durchblutung der Schleimhäute in Atemwegen, Augen und Ohren und macht sie zu einer starken Barriere gegen Krankheitserreger. Achten Sie auf die richtige Kleidung!