So nutzen Sie die Macht der Intuition

Neue Sinnsuche

So nutzen Sie die Macht der Intuition

Sie funktionieren perfekt, sind gut in dem, was Sie tun, und erfüllen die Erwartungen anderer?

Unerfüllt
Dann geht es Ihnen vielleicht ähnlich wie der Schriftstellerin Elizabeth Gilbert, die Julia Roberts im aktuellen Kino-Kassenmagnet Eat Pray Love verkörpert: Sie hat Erfolg in ihrem Job, einen feschen Mann und ein schickes Haus. Und doch findet sie in dieser Konstellation keine Erfüllung. Deshalb begibt sie sich auf eine einjährige Sinnsuche, die sie durch verschiedene Länder und schließlich zu sich selbst führt.

Wer bin ich?
Der Kinoerfolg beweist: Sinnsuche war noch nie so angesagt. „Entwickeln Sie sich zu der Person, die Sie wirklich sind, und geben Sie sich die Chance, aus Ihren Stärken etwas zu machen“, rät auch die in Italien geborene Physiotherapeutin und systemische Supervisorin Paola Molinari in ihrem aktuellen Ratgeber Lebe, statt zu funktionieren, erschienen im GU Verlag.

Dazu muss man aber zunächst einmal herausfinden, wo denn die eigenen Stärken überhaupt liegen. Das können Sie ganz einfach mithilfe eines schnellen Tests. Der Test weist Ihnen ein bestimmtes Persönlichkeitsmuster zu. Keines der fünf verschiedenen Muster ist besser oder schlechter – vielmehr hat jedes seine Stärken und Schwächen: „So etwa zeichnet die ‚Powerfrau‘ ihr Durchsetzungsvermögen aus, aber es fällt ihr schwer, andere Meinungen gelten zu lassen. Die ‚Entertainerin‘ wiederum trägt durch ihr sonniges Gemüt zu guter Stimmung bei, aber es fehlt ihr an Tiefgang“, erklärt Autorin Molinari.

Es kann auch gut sein, dass Sie in mehreren Mustern zu Hause sind: Dann besitzen Sie viele Möglichkeiten und können gut für Ihr individuelles Glück sorgen, weil Sie ausgewogen sind. Ihre Stärken zu kennen, ist der erste Weg zu einem erfüllten Leben: „Wenn Sie nämlich gegen Ihre Stärken leben, wird Ihr Leben mühsam. Sie müssen sich verstellen – und das kostet enorm viel Kraft“, weiß Persönlichkeits-Coach Molinari. Wissen Sie jedoch, was Sie wirklich gut können, haben Sie Zugang zu Ihrer Intuition. Und diese Intuition – oft auch als „Bauchgefühl“ beschrieben – ist der eigentliche Schlüssel zum Glück. Denn sie kann Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt zu treffen, erleichtert Ihnen den Umgang mit anderen und lotst Sie automatisch dahin, wo Sie sich am wohlsten fühlen. „Ihre Intuition funktioniert am besten, wenn Sie positiv gestimmt sind – also ausgeglichen, optimistisch und neugierig“, erklärt Molinari. Sie rät: „Lernen Sie, auf Ihre innere Stimme zu achten. Denn wenn Sie in Übereinstimmung damit handeln, werden Sie immer zufrieden sein, weil Sie tun, was Sie in Ihrem tiefsten Inneren wirklich wollen.“

Intuitiv leben
Was aber hindert so viele Menschen daran, nach ihrer Intuition zu leben? „Es ist die unbewusste Angst vor der Begegnung mit sich selbst.“ Sich seiner Intuition zu öffnen, bedeutet auch, zu dem zu stehen, wie man ist, und sich zu sich selbst zu bekennen. Erster Schritt: Die Maske ablegen und das „wahre Gesicht“ zeigen. Dazu gehört auch, sich einzugestehen, nicht perfekt zu sein. Zuzugeben, dass man selbst nicht immer weiß, wie es weitergeht. Und: Es ist auch wichtig, Fehler zu machen. Bedenken Sie: Es gibt keine „falschen“ Entscheidungen. Aber es ist falsch, sich nicht zu entscheiden. Autorin Molinari: „Wenn Sie anfangen zu ‚menscheln‘, werden Sie Menschen begegnen, die auf dem gleichen Weg sind.“ Die nicht nach Perfektion streben, sondern nach ihrem eigenen Leben.

9783833819162.jpg
Spirit-Buch der Woche. Paola Molinari: Lebe, statt zu funktionieren! So nützen Sie die Kraft der Intuition. 
GU Verlag um 15,50 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden