So macht uns Sonne glücklich

Sonnenlicht

So macht uns Sonne glücklich

Patricia Göttersdorfer ist Gesundheitspsychologin. Die Expertin erklärt in ÖSTERREICH, warum Sonnenschein und lange Helligkeit uns glücklich machen und wie wir sie jetzt am besten nutzen können.

  • Bessere Stimmung: Die Helligkeit und Sonne kurbeln den Melatonin-Haushalt des Körpers kräftig an. "Wir fühlen uns wohler, zufriedener und verspüren Euphorie", erklärt Göttersdorfer. Das Hormon wird auch als Aktivitätshormon oder als Botenstoff des Glücks bezeichnet.

 

  • Vitamin D: Wer viel Sonne tankt, tut seiner Gesundheit Gutes. Durch Sonne produziert die Haut Vitamin D, das stärkt wiederum Muskeln und versorgt den Körper mit Calcium.

 

  • Besser gegen Krankheiten geschützt: "Auch die Abwehrkräfte werden gestärkt", sagt die Expertin.

 

  • Besser im Job: Auch im Job lassen sich die Effekte des Sonnenlichts nutzen, denn es fördert die Konzentrationsfähig keit und wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit aus.
  • Sonnenwirkung hält nicht lange an: Den Super-Sommer sollte man jetzt auf jeden Fall nützen, denn schon ab Mitte August ist die Wirkung der Sonne wieder geringer.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden