So kommen Sie schlank durch den Urlaub

...

1. Verwenden Sie kleine Teller

Der Kopf isst meistens mit. Oft fühlt man sich erst nach einem Nachschlag richtig satt. Verwenden Sie daher einfach kleinere Teller, dann können Sie ohne schlechtes Gewissen ein zweites Mal zuschlagen.

2. Clever auswählen

Auf Ihrem Teller sollten immer mindestens 2/3 Salat, Gemüse oder Obst vorhanden sein. Das sättigt auch und ist leicht und bekömmlich.

3. Zur Suppe greifen

Klare Suppen bilden eine gute Grundlage und haben wenig Kalorien. Das gilt natürlich nicht für Cremesuppen.

4. Lang kauen und genießen

Wer länger kaut, ist früher satt. Kauen Sie langsam und bewusst. Schmecken Sie die verschiedenen Aromen, die sich entfalten. Genießen Sie und schlingen Sie nicht hastig runter. Das Sättigungsgefühl setzt übrigens erst nach 20 Minuten ein.

5. Flüssige Kalorien

Bei vielen All-Inclusive-Angeboten sind auch alkoholische Getränke inklusive. Diese machen aber nicht nur betrunken, sondern auch dick, denn sie haben oft sehr viele Kalorien. Trinken Sie zum Essen lieber Wasser! Wer nicht ganz auf Alkohol verzichten möchte, sollte viel Wasser dazu trinken (am besten im Verhältnis 2 Gläser Wasser auf ein Glas Alkohol).

6. Bewegung

Sie müssen nicht nur am Strand liegen. Erkunden Sie die neue Umgebung. Machen Sie einen ausgedehnten Strandspaziergang oder lernen Sie eine neue Sportart. Im Urlaub gibt es dazu oft zahlreiche Möglichkeiten. Wer aktiv ist, denkt weniger ans Essen.