Melissa McCarthy

Von 125 auf 100 Kilo

So hat Melissa McCarthy abgenommen

Letztes Jahr hatte sie noch einen alarmierenden BMI-Wert von 50 - nun zeigt sie sich deutlich schlanker.

Sie ist dick im Geschäft: Um Melissa McCarthey Karriere muss man sich keine Sorgen machen. Die Schauspielerin sahnt eine Hauptrolle nach der nächsten ab und hat es vom Serienstar in die A-Liga der Komödien-Darstellerinnen geschafft. Im Vorjahr landete sie sogar auf dem Cover der . Frei nach dem Motto: "Rund, na und" lässt sie sich von dem Schlankheitswahn in Hollywood nicht einschüchtern - und das ist gut so. Die Sympathiepunkte des Publikums sind ihr damit sicher.

Melissa McCarthy VOR ihrer Diät

Diashow: Melissa McCarthy - 2014

Melissa McCarthy - 2014

×

    Bei einer Größe von 1,57m brachte Melissa vor einem Jahr noch 125 Kilo auf die Wage: Diese Zahlen entsprichen einem BMI von 50 - Ärzte sprechen bei diesem Wert von massivem Übergewicht. Den gesundheitlichen Risiken, die ein solcher Körperumfang mit sich bringt, scheint sich Melissa McCarthy durchaus bewusst. Also beschloss sie abzuspecken.

    Ihr Diätgeheimnis: Wenig Kohlenhydrate, dafür darf sie bei eiweißreichen Lebensmitteln zulangen. Mit dieser Methode gelang es Melissa McCarthy 25 Kilo abzunehmen. Zusätzlich hat sie gesportelt: Pilates und Walking stehen auf ihrem Fitness-Programm. Sehen Sie hier das Ergebnis ihrer Diät:

    Diashow: Melissa McCarthy nach ihrer Diät

    Melissa McCarthy nach ihrer Diät

    ×

      VIDEO: McCarthy zu Gast in einer Talkshow