So essen Sie süß und sparen 410 Kalorien

Wunderpflanze Stevia

So essen Sie süß und sparen 410 Kalorien

In schlichtem Grün, unscheinbar wächst die Pflanze. Nur ihre zarten weißen Blüten am Ende der behaarten Stängel unterscheiden sie von Unkraut. Aber sie sind nicht ihr ganzer Stolz: Es sind die Blätter, der Stevia rebaudiana, die es in sich haben: Zuckersüßes versteckt sich darin.

In den vergangenen Jahren sorgte Stevia für viel Aufsehen. Im Geheimen als Zuckerersatz verwendet und als Badezusatz in Reformhäusern verkauft, ist die Wunderpflanze seit Dezember letzten Jahres endlich als Nahrungsmittel in der EU zugelassen und seither der Renner in der Nahrungsmittelindu-strie: Lebensmittelriesen wie Radlberger, Danone und Rewe sind auf den kalorienarmen Zug aufgesprungen.

Thomas Redl, Danone-Marketing Direktor im Interview 1/4
ÖSTERREICH: Danone bietet seit 20. März 2012 Stevia-Produkte an. Wie kam es dazu?Thomas REDL: In einer Umfrage haben sich Konsumenten und Konsumentinnen für Joghurt ohne zugesetzten Zucker ausgesprochen.

ÖSTERREICH: Welche Stevia-Produkte bietet Danone konkret an?Redl: Es gibt vier Joghurts: Marille, Kirsche, Vanille, Erdbeere und drei Molke-Produkte: Mango, Schwarze Johannisbeere und Pfirsich-Maracuja. 

ÖSTERREICH: Ein Monat nach der DanVia-Einführung: Wie wird das Produkt angenommen?Redl: Die Konsumentenreaktionen sind überwältigend. Geht es so weiter, kommen bestimmt mehr Produkte. 

ÖSTERREICH: Mit welchem Umsatz rechnen Sie heuer?Redl: Wir rechnen mit einem zweistelligen Millionen-Betrag. Und es ist spannend: Ganz Europa blickt nach Österreich, wo es die DanVia-Produkte mit Stevia exklusiv gibt. Die Rohstoffe kommen aus Österreich und auch die Produktion erfolgt regional!

Der Süßstoff Stevioglykosid wird aus den Blättern der Stevia rebaudiana gewonnen und ist Hauptinhaltsstoff der Süße.

Stevia gibt es in jedem Supermarkt
Mittlerweile setzen auch die großen Handels-Ketten auf Stevia: Von Joghurt bis hin zu Säften wird Zucker durch Stevia ersetzt oder als Kaffee- und Teesüße verkauft. In Reformhäusern wird die Pflanze in Pulverform, getrockneten Blättern oder in flüssiger Form angeboten.

Sie können Stevia sogar 
selbst im Garten anbauen
Einer der Vorteile der Stevia rebaudiana: Sie ist nicht so bodenwählerisch wie die Zuckerrübe. Wie das Kraut im Garten oder Kübeln selbst gezogen werden kann, verrät das Buch „Stevia - gesunde Süße selbst gemacht“, das im Jänner 2012 im BLV-Verlag erschienen ist.

So wirkt Stevia: 1/4
Diabetiker Beeinflusst Blutzuckerspiegel nicht und wirkt regulierend auf Bauchspeicheldrüse.
Gewicht 410 Kalorien haben 100 Gramm Haushaltszucker. Stevia ist frei von Kalorien.
Karies Stevia gibt den Bakterien im Mundraum keine Nahrung, so kann kein Karies entstehen.
Tiere Stevia im Futter: Hennen legen Eier mit härterer Schale.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden