Selbstkontrolle als 'Schlüssel zum Glück'

Finger weg von den Keksen!

Selbstkontrolle als 'Schlüssel zum Glück'

Die Fähigkeit zu widerstehen, angefangen von einem extra Stück Kuchen bis hin zum sinnlosen Geld verprassen ist, laut einer neuen Studie, einer der Schlüssel für ein glücklicheres Leben.

Wissenschaftler der Universität Chicago fanden heraus, dass die Stärke der Disziplin mit der Lebenszufriedenheit zusammenhängt. Ausgewertet wurden dabei die Berichte von 414 Erwachsenen. Der Bericht definiert Selbstkontrolle als „Die Möglichkeit zur Überbrückung bzw. Veränderung des inneren Verlangens“ und  als „Des Menschen größten Gewinn“.

Statt sich den Kopf darüber zu zerbrechen, Versuchungen nachzugeben, fanden es diejenigen mit der größeren Disziplin einfacher zu widerstehen, während die anderen, die den Stimmen im Kopf nachgaben, mit einem schlechten Gewissen bestraft wurden. Laut der Co-Autorin der Studie,  Kathleen Vohs,  sind Menschen mit größerer Selbstbeherrschung wesentlich glücklicher, da diese lernen wie man problematische Versuchungen und Konflikte vermeidet. Neben den Befragungen stützen sich die Wissenschaftler auch auf die Studien eines Versuches in dem 205 Erwachsenen Handys zur Verfügung gestellt wurden und beauftragt wurden ihre Emotionen zu unbestimmten Zeitpunkten der Woche Preis zu geben und ob sie bereits Versuchungen begegneten, wie stark sie versuchten diesen zu widerstehen und ob sie es am Ende auch geschafft haben.

Der Psychologe, Dr. Nick Nacarri, meint es sei besser nachzudenken bevor man nachgibt. „Das heißt nicht, dass man sich selbst aufgeben soll, sondern dass man einfach wählerischer sein soll, wann und unter welchen Umständen man einer Versuchung nachgibt,  da wenn man dies tut, die Dinge genussvoller werden“, erklärte er gegenüber Fox News.

10 Tipps: Abnehmen ohne Diät 1/10
1.Pierre Dukan, Diät-
Guru. Frühstücken Sie täglich 1,5 EL Haferkleie, z. B. mit Joghurt. Kleie quillt nämlich im Magen auf und wirkt sättigend.