Schlafwandler-Facts:

Schlafwandler-Facts:

Schlafwandeln hängt nicht mit dem Geschlecht zusammen und scheint mit dem Alter zurückzugehen.

Menschen, die an Schlafapnoe leiden, haben ein höheres Risiko Schlafzuwandeln.

Menschen mit psychischer Erkrankung und Depression haben ein erhöhtes Risiko Schlafzuwandeln.

Alkoholiker haben ein erhöhtes Risiko Schlafzuwandeln.

Menschen, die Schlaftabletten konsumieren schlafwandeln mit einer höheren Wahrscheinlichkeit – bis zu zwei Mal im Monat.