Nordic Walking und Laufen am Vormarsch

Sehr beliebt

Nordic Walking und Laufen am Vormarsch

12 bis 15 Prozent joggen ein Mal wöchentlich - Nordic Walker liegen bei 13 Prozent.

Läufer und Nordic Walker in Österreich bleiben ihrem Sport treu. In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts "Spectra" gaben 13 Prozent der Bevölkerung an, mindestens einmal in der Woche zu joggen. In der jährlich erstellten Studie lag dieser Wert seit 2000 zwischen zwölf und 15 Prozent. Sieben Prozent der Teilnehmer betreiben zumindest einmal wöchentlich Nordic Walking.

Damit sind auch die Stock-Geher ihrem Sport verbunden. Waren es bei der erstmaligen Erhebung 2004 nur vier Prozent, pendelte sich der Wert ab 2005 zwischen sieben und acht Prozent ein. Seltener als einmal in der Woche greifen neun Prozent zu den Stöcken. Zwölf Prozent der Studienteilnehmer schnüren gelegentlich, also seltener als einmal wöchentlich, die Laufschuhe.

Das sind die Ergebnisse:

  • 36 Prozent üben nie Sport aus
  • 29 Prozent haben andere sportliche Vorlieben als Laufen und Nordic Walking
  • Die meisten Jogger gibt's in Salzburg, Tirol und Vorarlberg - 21 Prozent von ihnen laufen mindestens einmal in der Woche
  • 13 Prozent der Steirer und Kärntner Jogger laufen ein Mal wöchentlich
  • Nur 11 Prozent der joggenden Wiener, Nieder- und Oberösterreicher sowie Burgenländer laufen ein Mal wöchentlich.

Zu den begeisterten Nordic Walkern gehören vor allem Frauen und ältere Semester, die meisten leben in Oberösterreich. Zehn Prozent der Bewohner des Landes ob der Enns sind einmal in der Woche mit ihren Stöcken unterwegs. In der Steiermark und Kärnten sind das neun, in Salzburg, Tirol und Vorarlberg sieben, in Niederösterreich und dem Burgenland sechs und in Wien nur drei Prozent.

Für die Studie wurden 1.000 Österreicher, repräsentativ für die Bevölkerung ab 15 Jahren, in persönlichen Interviews im Mai 2012 befragt.

20 Gründe warum Laufen toll ist: 1/20
1. Endlich wieder Bikinifigur
Wer zu laufen beginnt, nimmt den angefutterten Weihnachtsspeck ab. Wichtig: Die Fettverbrennung wird angekurbelt, indem Sie mit geringer Intensität zu laufen beginnen und erst nach und nach die Umfänge steigern. Ein 80 kg schwerer Mensch verbraucht bei einem mittelintensiven Lauf in 30 Minuten durchschnittlich rund 400 kcal - Dann klappt's auch mit dem Bikini!