Müde Menschen sind gierig auf Fast-Food

Lust-Kontrolle

Müde Menschen sind gierig auf Fast-Food

Die Lust auf ungesundes Essen wird durch zu wenig Schlaf größer. Nach einer kurzen Nacht wirkt ungesundes Essen  einfach attraktiver, denn die Areale, die uns vernünftig handeln lassen sind gehemmt. Schlafmangel aktiviert bestimmte Belohnungszentren im Gehirn, was den Belohnungseffekt durch typische Kalorienbomben noch verstärkt.

Eine vernünftige Essensauswahl fällt dadurch schwerer, berichten die Forscher auf der internationalen Tagung der Schlafforscher in Boston, der SLEEP 2012. Schuld seien die höheren Hirnregionen, vor allem im Frontallappen, die es unter Schlafentzug nicht schaffen, alle nötigen Informationen zu verarbeiten. Dadurch fallt es schwerer abzuwägen ob es Lebensmittel nicht nur gut schmeckt, sondern auch gesund ist.

Was Ihr Lieblingssnack über Sie verrät 1/6
Salzige Snacks Wenn gesalzene Nüsse oder Chips Ihr Lieblingssnack sind, sind Sie besonders extrovertiert, enthusiastisch und vielleicht sogar eine kleine Drama-Queen. Sie sind immer auf zack und wollen jede Menge in Ihrem Leben erleben.
Dunkle Schokolade Menschen, die gerne zu dunkler Schokolade mit hohen Kakaoanteil greifen, sollen sehr gesellig und sozial sein. Als leidenschaftlicher Netzwerker können Sie das Leben vielleicht sogar nicht mehr ohne Facebook, Twitter und Co. genießen.
Milchschokolade Wer lieber Vollmilchschokolade nascht, soll laut Studie introvertiert sein und viel Zeit für sich brauchen. Diesen Personen genügt laut der Studie schon ein gutes Buch und eine gemütliche Couch zum Glücklichsein.
Zucker-Fans Je süßer, desto besser: Wenn das Ihr Motto ist, könnte es sein, dass Sie das Leben in vollen Zügen genießen und nur selten von Selbstzweifeln geplagt werden. Allerdings schlagen Sie auch gerne mal über die Stränge.
Scharfesser Sie greifen am liebsten bei scharfen Nüssen oder Wasabi-Chips zu? Dann lieben Sie der Studie zufolge das Risiko und brauchen regelmäßig einen kleinen Adrenalinkick. Vielleicht üben Sie sogar einen Beruf aus, der Sie ständig fordert und in dem Sie sich richtig ins Zeug legen müssen. Doch Vorsicht: Achten Sie darauf, dass Sie nicht in die Selbstaufgabe rutschen!
Süß-salzig bevorzugt Gute Nachrichten für alle Liebhaber süß-salziger Snacks: Laut der Studie sind diese überdurchschnittlich intelligent und kreativ. Doch leider wirken Sie auf Mitmenschen distanziert und verschlossen, brauchen aber einfach nur ein wenig Zeit um aufzutauen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden