Mein neues schlankes Leben

MADONNA-Schlank-Challenge:

Mein neues schlankes Leben

Strahlend und selbstbewusst präsentiert die Wiener Angestellte Angelika H. ihr neues „Ich“: Vor einem  Jahr hat sich die 37-Jährige bei der großen MADONNA-Schlank-Challenge beworben. Damals klagte sie über  einen „zu großen“ Bauchumfang (100 cm) und mindestens fünf Kilogramm zu viel.  „Ein Relikt meiner Schwangerschaft. Ich hab alles versucht – aber diese paar Kilogramm bleiben hartnäckig an mir kleben“, so die hübsche Jung-Mutter zu Beginn der Challenge.   

Neustart
Wie sehr sich ihr Leben zum Positiven ändern sollte, konnte die 1,75 m große Blondine freilich nicht wissen. Unter der professionellen Betreuung der Wiener Ernährungswissenschafterinnen Ursula und Julia Pabst speckte Angelika H. innerhalb von zwei Monaten fast acht Kilogramm ab. Zusätzlich wurde hart trainiert.Doch der Kampf gegen die Kilos hat sich bezahlt gemacht: Angelika H. verpasste zwar knapp den Sieg, hat aber ihr Traumgewicht erreicht – und es bis heute gehalten!

Fitness-Karriere
Doch nicht nur das: Im Jänner 2013 schließt die Mutter einer zwanzig Monate alten Tochter ihre Ausbildung zur Personal Trainerin ab: „Ich habe gesehen, was alles möglich ist, und will jetzt auch andere motivieren. Abnehmen und schlank bleiben funktioniert nur mit Sport“, so die Wienerin. Sie bietet ab Jänner Fitness-Training speziell für Frauen an, die nach der Schwangerschaft abnehmen wollen: „Weil ja genau das auch mein Problem war.“ Infos dazu unter: www.deinpersonaltrainer.jimdo.com
Ihre Chance. Auch Sie träumen von einem neuen, schlanken Leben? Mit etwas Glück könnten Sie das schaffen: Bewerben Sie sich – am besten gleich – für die MADONNA- Schlank-Challenge 2013.
Dieses Jahr haben sogar acht (!) Kandidatinnen die Chance, mit dem  „>resize“-Erfolgsmodell und Fitness-Einheiten im Top-Studio „John Harris“ abzunehmen. Struktur-Trainer Oliver Eisner motiviert die Damen wieder psychisch. Das Casting findet am Samstag, 12.1. in Wien statt – die Bewerberinnen werden vorher verständigt!

Noch härter
Dieses Jahr neu: Das Rittern um den Abnehm-Sieg (Gewinnerin ist, wer in acht Wochen prozentual das meiste Gewicht verliert) wird noch spannender: Nach dem ersten gemeinsamen Monat scheidet pro Woche eine Kandidatin aus (die am wenigsten abgenommen hat) – die vier Finalistinnen werden mit einem Fotoshooting belohnt (zu sehen dann in MADONNA).
Also: Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich. Es lohnt sich in jedem Fall!

10.jpg
Das Top-Team 2013: Die Ernährungscoaches Ursula (r.) und Julia Pabst erstellen die Menüpläne; trainiert wird bei John Harris – hier mit Coach Alfredo Scarlata.

So Bewerben Sie sich jetzt!

Mitmachbutton

Mitmachen!  Nun geht die MADONNA-Schlank-Challenge bereits in die dritte Runde: Diesmal wollen wir acht Leserinnen die Chance geben, mit einem Profi-Team innerhalb von zwei Monaten ihr Idealgewicht zu erreichen. Die vier Finalistinnen erhalten ein Profi-Fotoshooting (zu sehen dann natürlich in MADONNA) und die Gewinnerin bekommt eine Jahreskarte von John Harris sowie ein Relax-Weekend für zwei im Vierstern-Tophotel Steiner in Obertauern.

Voraussetzungen für die Teilnehmerinnen

  • Sie sind weiblich und 18 Jahre oder älter?
  • Sie sind eigentlich gesund, aber die Kilos machen Ihnen zu schaffen? Bei Unklarheiten fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob eine Ernährungsumstellung für Sie in Frage kommt.
  • Sie sind körperlich im der Lage, ein Training mit einem Personal Trainer zu absolvieren? (Z.B. keine aktuellen Knieverletzungen oder ähnliche Einschränkungen
  • Sie haben keine Allergien, Unverträglichkeiten der Abneigungen, die einem Programm das in der Gruppe durchgeführt wird hinderlich sind? (Beispiel: Personen die eine Laktoseintoleranz sehr gut im Griff haben können zB teilnehmen, Personen die grundsätzlich kein Gemüse mögen und dies auch nicht ändern möchten können wir leider nicht betreuen)
  • Sie wohnen oder arbeiten im Großraum Wien und Umgebung und es ist Ihnen möglich, die regelmäßigen Termine für das >resize-­‐Programm sowie die Sporteinheiten einzuhalten?                                    
  • Sie sind offen, Ihre Erfahrungen mit den Leserinnen von Madonna oder Zusehern der teilnehmenden TV-Stationen zu teilen? Sie scheuen sich nicht, auch einmal für eine Foto  oder TV-­Kamera zu lächeln?
  • Sie sind nicht schwanger bzw. haben keinen Herzschrittmacher oder Defibrillator (was die Bioimpedanz-­‐Analyse nicht erlauben würde)?
  • Sie haben diese und die nachstehenden Informationen gelesen, die Termine stellen für Sie kein zeitliches Hindernis dar
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden