Mehr Potenz mit Spinnen-Viagra

Wunder-Sekret

Mehr Potenz mit Spinnen-Viagra

Gegen Erektionsprobleme hilft das Gift der tödlichsten Spinne der Welt.

Nur eine Stunde nach dem Biss der Brasilianischen Wanderspinne sterben ihre Opfer. Dasselbe Gift, das uns so rasch zu Strecke bringen kann, kann uns aber auch sinnlich-prickelnde Genüsse verschaffen. PnTx2-6, das Spinnengift hat in Versuchen Ratten zu besserer Potenz verholfen.

Und nicht nur ihnen: Die Wissenschaftler expirimentierten mit dem Gift der Spinne nur, weil überlebende Opfer nach Spinnenbissen von einem Aufschwung der sexuellen Leistungskraft erzählt hatten. PnTx2-6 erweitert die Blutgefäße, verbessert die Durchblutung und entspannt gleichzeitig die Gefäßwände. So kommt’s leichter zu Erektion!

Die Studie wurde im Journal of Sexual Medicine publiziert.

So werden Sie wieder Jungfrau

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!

100 Sex-Fakten: 1/100
1. Bei Scheidenkrampf muss der Notarzt kommen
Den sogenannten Vaginismus gibt es – Dabei verkrampft der Beckenboden und ein Teil der Vaginalmuskulatur, ein Eindringen wird so erschwert. Die Horror-Vorstellung dass ein Scheidenkrampf während des Sex auftritt und das Paar nur durch Feuerwehr oder Rettung getrennt werden kann, stimmt aber keinesfalls.