Länger leben mit Sushi und Tee

Anti-Aging

Länger leben mit Sushi und Tee

Japaner haben die hächste Lebenserwartung - dank gesunder Kost.

Vor kurzem feierte die derzeit älteste Frau der Welt, Misao Okawa aus Osaka, ihren 116. Geburtstag. Nirgendwo leben die Menschen so lange wie in Japan. Mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 86,4 Jahren stehen Japans Frauen an der Weltspitze.

Grüner Tee
Mediziner vermuten, dass die japanische Ernährung einen großen Anteil an der Langlebigkeit der Japaner hat. „Japaner trinken reichlich Grüntee, der Epigallocatechingallat, also lebensverlängernde Polyphenole enthält. Und sie essen kaum Süßigkeiten“, erklärt der Wiener Mediziner Johannes Huber.

Sushi statt Zucker
Außerdem bestünde die japanische Kost aus viel Fisch und Gemüse. Huber ist überzeugt: „Wir könnten alle über 100 Jahre alt werden.“