Lady Gaga auf Abspeck-Kur

10kg zugenommen

Lady Gaga auf Abspeck-Kur

 Lady Gaga ist auf strenger Diät – die Sängerin gibt zu, mit dem Essen ein wenig über die Stränge geschlagen zu haben.

Während ihrer Amsterdam Tour fiel Lady Gaga nicht nur - wie üblicherweise- wegen ihrer Outfits auf,  sondern auch wegen ihrer Figur, die sich in den letzten Monaten doch stark veränderte. Ganze 10kg soll sie zugenommen haben, wie sie in einer Radio-Sendung verriet: „Ich bin derzeit auf Diät, ich habe ca. 10kg zugenommen. Ich fühle mich wirklich nicht schlecht deswegen, nicht eine Sekunde lang. Ich muss ständig auf strenger Diät sein. Es ist schwer, weil es so eine lebhafte Show ist, also neige ich dazu muskulös zu werden und mir gefällt das nicht. Also versuche ich eine Balance zu finden.“

Verwöhnt mit gutem Essen
Für die paar Kilos mehr gibt sie ihrem Vater Joe Germanotta die Schuld: „Ich liebe es Pizza und Pasta zu essen. Ich bin ein italiensiches New Yorker Girl. Mein Vater eröffnete ein Restaurant. Es ist fantastisch… so unheimlich lecker. Aber ich sage es euch, ich nehme jedes Mal zwei Kilo zu wenn ich dort esse!“

'Popsänger essen nicht'
Im April erregte die Queen of Schock allerdings mit einem Diät-Status Aufsehen: auf Twitter postete sie „Esse einen Salat und träume von einem Cheeseburger. Popsänger essen nicht. I was born this way.“ Eine ehrliche Beichte, die leider bei vielen Fans negativ ankam. Zu der Zeit sah man Gaga mit erschreckend dünner Figur, Fans und Freunde machten sich Sorgen um sie. Sogar Elton John machte seinen Kummer öffentlich: „Sie ist schwach und sie isst nicht, wenn sie essen sollte!“ Nun muss sich Gaga erneut einer Diät unterziehen, um für ihre Tour fit zu bleiben – ein ewiger Kampf mit den vielen Versuchungen und der Disziplin, die das Showbiz von ihr erfordert.

Lesen Sie auch:

Diät-Mythen aufgedeckt

Das sind die größten Diätfehler

Die 25 besten Schlankmacher

Diashow: Die Diäten der Promis

Die Diäten der Promis

×