Intervallfasten: Alle Tipps, alle Tricks

So halten Sie durch!

Intervallfasten: Alle Tipps, alle Tricks

Das Ende aller Diäten! Intervallfasten bleibt auch 2021 der große Ernährungs- und Lifestyle-Trend.

Erst vor wenigen Jahren entdeckte die Wissenschaft, dass in Sachen Ernährung und Gewichtsmanagement das „Wie“ weitaus gewichtiger ist, als das „Was“. Statt gewisse Lebensmittel rigoros vom Speiseplan zu verbannen, reicht es laut Forschern, einen kurzen Blick auf die Uhr zu werfen. Denn das richtige Timing bei der Nahrungsaufnahme macht nicht nur schlank, sondern kurbelt auch ein körpereigenes Detox- und Reparatur-Programm an. Klassische Diäten können mit dem sogenannten Fasten-Effekt kaum mithalten. Und auch im Hinblick auf die Alltagstauglichkeit hat das Intervallfasten die Nase weit vorn. Wir verraten, warum sich ein Versuch lohnt und wie Fasten zum Lifestyle werden kann

Neues Wissen

Viele entscheiden sich mit Beginn des Jahres für den Diät-Trend der Stunde: Intervallfasten. Und damit tut man nicht nur der Figur etwas Gutes, denn regelmäßige Esspausen wirken nachweislich wie ein Jungbrunnen. Die Forschung kann nach und nach die positiven Effekte des Intervallfastens belegen. Es hält gesund, schlank und jung!

Wie der Einstieg in die Erfolgsmethode gelingt und Fettkilos ohne großen Verzicht purzeln - und wie sie ganz easy durchhalten - erfahren Sie im folgenden Artikel