Helena zeigt ihren Top-Body

Ihr Geheimnis: Ein Mix aus Genuss und Sport

Helena zeigt ihren Top-Body

Die Modellegende (43!) ließ für Reebok die Hüllen fallen und uns vor Neid erblassen.

Fit für Oper! Der diesjährige Opernballstargast, Helena Christensen, zeigt derzeit, dass sie auch noch mit 43 Jahren jüngere Kolleginnen in Sachen Top-Body eindeutig abhängt. Bei einem Kampagnen-Shooting in heißen Bodys an Turnringen zeigt sie nicht nur viel Bein, sondern auch die neueste Schuhkreation „EasyTone“, der sie angeblich ihren Knackbody verdankt. Denn die Sportschuhe formen beim Gehen, so der Hersteller, Beine und Po.  

© oe24
Helena zeigt ihren Top-Body


Zum Luxuskörper à la Christensen gehört freilich auch ein bisschen mehr. Die Kurven, die sie uns am 16. Februar in der Oper (die Dänin ist der Opernball-Gast des Wäscheherstellers Triumph) präsentieren wird, verdankt sie aber auch jeder Menge Disziplin. „Meine Freude am Genuss“, so die Mama eines 12-jährigen Sohnes, „gleiche ich durch viel Sport aus.“ Der Mix macht’s! 

Diashow: Helena Christensen für Triumph

Helena Christensen für Triumph

×