Grippe-Tipp der Woche

Wöchentlich neu

Grippe-Tipp der Woche

Auch in der Vorweihnachtszeit lauern Keime überall – die richtige Hygiene schützt

 

Die gemütliche Weihnachtszeit steht vor der Tür und für viele heißt es jetzt: Weihnachtsgeschenke besorgen, um dann die besinnliche Zeit in Ruhe genießen zu können. Da in dieser Zeit immer mehr Menschen unterwegs sind, steigt auch die Gefahr einer Grippe-Infektion. Denn Keime treten vor allem dort auf, wo viele Menschen miteinander in Kontakt kommen.

Gerade in der Öffentlichkeit werden Flächen von tausenden Personen täglich berührt, zum Beispiel Fahrstuhlknöpfe, Türklinken oder Haltestangen in öffentlichen Verkehrsmitteln. Unterwegs ist es deshalb ratsam, nicht alles anzufassen und, wenn möglich, den direkten Kontakt mit diesen Oberflächen zu vermeiden. So kann etwa der Finger vor dem Drücken des Liftknopfes mit dem Ärmel des Pullovers abgedeckt oder eine Tür mit dem Ellbogen geöffnet werden.

Wichtig ist es, sich auch zwischendurch regelmäßig die Hände zu waschen. Ist keine Toilette mit fließendem Wasser vorhanden, hilft auch ein Hände-Desinfektionsgel, das ohne Wasser auskommt.

((Infobox))

Hygiene für Ihre Hände – ganz ohne Wasser

> Hygienisch saubere Hände ganz ohne Wasser und Seife – zwischen dem Händewaschen oder für unterwegs.
> Dettol Antibakterielles Hände-Desinfektions-Gel in den Händen verteilen und  einreiben, fertig. Wasser ist nicht notwendig.
> Beseitigt 99,9% der Bakterien und Viren.
> Erhältlich in Apotheken.

 

Desinfektionsmittel sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

www.dettol.at

Archiv...

 

Mit der richtigen Hygiene gesund durch die Grippezeit

Husten, Schnupfen, Heiserkeit, und das überall. Die Grippezeit mit ihren Viren und Bakterien hat uns voll erfasst. Doch mit ein paar einfachen Tricks kommt die ganze Familie gesund durch den Winter.

Die Nase läuft, der Sitznachbar in der Straßenbahn kramt verzweifelt nach einem Taschentuch und der Partner hustet unüberhörbar: Ob  in der Straßenbahn, im Bus, im Kindergarten oder in der Schule, überall lauern Krankheitserreger, die zu heftigen Erkältungen oder auch Grippen führen können.

Wenn es etwas gibt, das einfach und effektiv gegen Keime hilft, dann ist es regelmässiges und sorgfältiges Händewaschen – am besten mit einer antibakteriellen Seife. Und wenn unterwegs keine Möglichkeit besteht, die Hände zu waschen, gibt es das antibakterielle Hände-Desinfektionsgel. Leichtes Einreiben genügt, um auch unterwegs für sauber und hygienische Hände zu sorgen – Wasser ist dafür nicht notwendig.

Hygiene für Ihre Hände

> Antibakterielle Seife in die angefeuchteten Hände geben, aufschäumen, gründlich auf Händen, Fingern und Nägeln einreiben, abspülen, fertig.
> Beseitigt 99,9% der Bakterien ohne die Hände anzugreifen (dermatologisch getestet).
> Erhältlich in Apotheken.

www.dettol.at

© Reckitt Beckiser – Dettol