Gesunde Zähne durch Tee

Gesund-Tipp

Gesunde Zähne durch Tee

Diese Heißgetränk-Mischung verschafft Ihnen einen gesunden Mund

Mehr als nur eine positive Wirkung
Tee beruhigt, entspannt und hilft auch bei Magen- oder Grippeerkrankungen. Alle, die es den Engländern gleich tun und sich gerne Mal zu ihrer ganz persönlichen „Tea Time“ zurückziehen, werden dies nun noch lieber tun. Denn nun wurde bekannt, dass circa drei Tassen täglich ihren Mund gesund halten.

So hilft schwarzer Tee
Eine Studie belegt demnach, dass schwarzer Tee Bakterien die Zahn- und Zahnfleischerkrankungen verursachen abtötet und unschädlich macht. Allerdings müssen Sie dafür mindestens 3 bis 4 Tassen täglich trinken. Sogar wenn Sie etwas  Zucker im Tee lieben, ist das in Ordnung, denn er bekämpft trotzdem Karies. Dr Ruxton, Leiterin der Studie meint sogar Zahnausfall könne durch den täglichen Konsum von schwarzem Tee vermindert werden.

So wirken die verschiedenen Teesorten 1/6
Fenchel
Fencheltee wirkt krampflösend und schleimlösend. Auch bei Blähungen und Husten ist Fencheltee empfehlenswert.

Grüner Tee als Fett-Burner
Grüner Tee hat übrigens eine ähnliche Wirkung. Er verhilft aber zusätzlich auch noch zu besserem Atem. Außerdem hilft er beim Abnehmen, da er der Fettverbrennung bis zu 10 Prozent mehr Energie verschafft. Also, lassen Sie sich von Tee ein langfristiges, gesundes und strahlendes Lächeln auf die Lippen zaubern!

Die 10 besten Schlank-Tees
Diese gesunden Kräutertees unterstützen das Abnehmen.

  • Rooibostee : Stoppt den Heißhunger auf Süßes
  • Matetee: Kreislauf anregend, zügelt den Appetit
  • Grüner Tee: Fördert die Verbrennung von Fett
  • Schwarzer Tee: Entwässert, macht aktiv
  • Pfefferminztee: Zügelt den Appetit
  • Malventee: Schützt die Gefäße
  • Hagebuttentee: Vitamin-C-reich, regt den Stoffwechsel an
  • Zitronenmelisse: Wirkt beruhigend, harmonisierend ?
  • Ingwertee: Regt Stoffwechsel und Fettabbau an
  • Brennnesseltee: Wirkt entschlackend