Ganz einfach abnehmen ohne zu hungern

Dauerhaftes Idealgewicht

Ganz einfach abnehmen ohne zu hungern

Blitzdiäten lösen meistens den Jojo-Effekt aus. Wenn der Hunger bewusst gestillt wird und man sich ausreichend bewegt, nimmt man ganz einfach ab.

Vor allem in den Monaten vorm Sommer versuchen einige Frauen, aber auch Männer mit schnellen Diäten noch ein paar überschüssige und lästige Kilos zu verlieren. Oft klappt das auch mit Diäten von Atkins bis Metabolic. Das Problem an dem Ganzen ist, dass sobald man wieder normal isst, die verlorenen Kilos ruck zuck wieder raufgefuttert sind.

Man manövriert sich somit in einen Teufelskreis. Der berüchtigte Jojo-Effekt ist bei solchen Blitz-Diäten kaum vermeidbar. Beim Fasten sinkt der Energiestoffwechsel erst drastisch ab, sobald man jedoch wieder normal isst, nimmt man dadurch rapide zu, da sich der Stoffwechsel nicht gleich umstellt. Besser als Diäten ist es daher auf Dauer abzunehmen, ohne zu hungern und ohne Kalorien zu zählen. Hier darf man auch hin und wieder zur verbotenen Schokolade greifen. Das Ganze funktioniert mit bewusster, ausgewogener Ernährung und unumgänglich ist ebenso Bewegung. Besonders gesund ist Ausdauersport. Da purzeln die Kilos fast wie von selbst. Nur so verliert man dauerhaft lästige Fettpölsterchen, lebt gesund und fühlt sich in seinem Körper wohl.

10 Tipps: Abnehmen ohne Diät 1/10
1.Pierre Dukan, Diät-
Guru. Frühstücken Sie täglich 1,5 EL Haferkleie, z. B. mit Joghurt. Kleie quillt nämlich im Magen auf und wirkt sättigend.