Fastfood, Burger, Kind, Eltern, ungesund, essen, Ernährung

Studie enthüllt

Fastfood macht unseren IQ kleiner

4.000 getestete Kinder - IQ wird von Qualität des Essens beeinflusst.

Kinder, die mehr Fastfood zu sich nehmen als solche, die in den Genuss von frisch zubereiteten Speisen kommen, entwickeln einen niedrigeren Intelligenzquotient (IQ). Die Ernährung in der Kindheit hat also langfristige Auswirkungen auf den IQ, das hat jetzt eine britische Studie herausgefunden.

Ob die Art der Hauptmahlzeit, die die Kinder jeden Tag aßen, einen Einfluss auf ihre kognitiven Fähigkeiten und das Wachstum hätten, waren zentrale Punkte in der Untersuchung.

4.000 schottische Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren wurden bei der Studie der Glodsmiths University of London untersucht. Eltern mit einem höheren sozioökonomischen Status gaben ihren Kindern häufiger selbstgekochte Mahlzeiten mit frischen Zutaten zu essen, die den IQ positiv beeinflussten.

Kinder, die aus schlechter sozial gestelltem Umfeld kamen, wurden häufiger mit Fastfood ernährt, das in Verbindung mit niedriger Intelligenz gebracht wurde – sie erzielten bei Intelligenz-Tests niedrigere Ergebnisse als Gleichaltrige, die gesund ernährt wurden.

„Natürlich hat alles was wir essen eine Auswirkung auf die Entwicklung unseres Gehirns, alle bisherigen Studien haben sich nur mit der Wirkung von bestimmten Lebensmittel-Gruppen auf den IQ von Kindern beschäftigt, als sich die unterschiedlichen Typen von Mahlzeiten genauer anzusehen,“ beschreibt Dr. Sophie von Stumm, von der Goldsmiths die Studie näher. Sie ist sich sicher, dass die Studie einen Einfluss haben wird auf die Diskussionen rund um das Schulessen, die in Großbritannien stattfinden.

Was Ihr Nahrungsmittel-Einkaufsverhalten über Sie aussagt, erfahren Sie im Test:

Testen Sie Ihren Ernährungstyp: 1/9
Frage 1 - Wie sieht Ihr typisches Frühstück aus?
  • Üppig - mit frischen Croissants oder Brötchen und Frühstücksei. (2)
  • Minimalistisch – von einer Tasse Kaffee bis gar nichts. (1)
  • Gesund – mit Müsli und frischen Früchten. (3)

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!